Borbecker Buch- und Kulturtage - (Groß-) Väter malen mit ihren (Enkel-) Kindern
Ein Projekt des Culture-Service-Center in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen

Mit den beiden Malaktionen in der KiTa "Himmelszelt" und der KiTa "Mirjamhaus" und der sich anschließenden Ausstellung zeigt der Aktionskünstler Aloys Cremers, dass nicht nur Mütter/Frauen dazu befähigt sind, sich kreativ zu betätigen, Grenzen zu überschreiten und ihre Gefühle mitzuteilen. Auch Väter und Großväter verfügen über meist unbekannte schöpferische Talente und Fähigkeiten, wenn sie sich trauen, gemeinsam mit ihren Kindern und anderen Vätern, erworbene Hemmungen abzubauen und das Kind in sich wieder neu zu entdecken. Die entstandenen Arbeiten wurden im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung im Matthäuskirchsaal präsentiert. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Herrn Norbert Kleine-Möllhoff, 1. Bürgermeister der Stadt Essen  Im Anschluss an die Borbecker Buch- und Kulturtage war die Ausstellung auch an anderen Kulturstätten in Borbeck zu sehen sein.