aus-flug-künste - ein knast voll freiheit
Kooperationspartner: Culture Service Center - Atelier Gelbes Haus  - Emscher KunstTage - Off-Art - JVA Castrop-Rauxel

Die Aktion „aus-flug-künste, ein knast voll freiheit“ macht deutlich, wie notwendig es ist, sich auch für mehr Freiheit in der Kunst und Kultur einzusetzen, damit nicht nur diejenigen gehört werden, denen es um eine prestige- und profitträchtige Vermarktung käuferorientierter Kunstobjekte an der Kulturbörse geht. Die Aktion soll Mut machen. Sie zeigt, dass wir trotz der sicherlich unbestrittenen Aussage von Tennessee Williams: „Wir sind alle zur Isolationshaft in unserer eigenen Haut verurteilt“, Möglichkeiten haben, unser eigenes Begrenztsein zu überwinden, Grenzen zu überschreiten, Freiräume zu gewinnen, manchmal sogar ein Stückchen aus der eigenen Haut zu fahren...(Mechthild Frölich, Kunsthistorikerin und Kuratorin).