Nördliche Innenstadt – Raum für Kunst

Am 8.Dezember 2011 übergibt Frau Benning, die Eigentümerin der Immobilie an der Schützenbahn 19-21, den Schlüssel für die beiden unteren Etagen des Hauses an den Kulturdezernenten Andreas Bomheuer. Die ersten Künstler und Künstlerinnen werden Anfang des neuen Jahres dort ihre Atelierräume beziehen können. Nach einer außergewöhnlich kurzen Planungszeit von nur 8 Monaten ist damit der Startschuss für das Projekt  „Nördliche Innenstadt – Raum für Kunst" gefallen.